Insa Tamer

Ich liebe ihre Bücher und ihren Schreibstil *-*

Geboren wurde Insa in Essen und liebte es schon früh, Geschichten zu erzählen.
Nach dem Abitur und Uni arbeitete sie als Ergotherapeutin, Berufsbegleitend studierte sie Tierphysiotherapie.
An dem Tag, an dem sie ihren Abschluss erwarb, fuhr sie nachts von einer Feier über die Landstraße nach Hause. Im Scheinwerferlicht ihres Autos sah sie plötzlich die weit aufgerissenen Augen eines Rehs, das ihr und ihrem Auto in letzter Sekunde entkam!
Daraufhin entstand ein Bild in ihrem Kopf: Ein blonder Mann kniet am Straßenrand neben dem leblosen Körper eines Rehes. Hinter ihm ragte der dunkle Schatten eines schwarzhaarigen Mannes empor. Die Idee zu Berserkesohn war geboren!

Die Berserkerwelt

Noch während Insa die beiden ersten Bände von Berserkersohn – teilweise parallel – schrieb, drängte sich ihr die nächste Idee auf: Da stand eine Frau vor einem riesigen Wolf der sie musterte.
Mit diesem Geschenk eines Plotbunnies, das danach kichernd seiner Wege hoppelte, arbeitete Insa plötzlich an drei Büchern …
Band 1 der Berserkersblut-Reihe entstand, denn nur zu schnell war ihr klar: Dieser riesige Wolf hatte mehr mit Cale gemein, als alle Protagonisten zu diesem Zeitpunkt ahnten.
Warum es von den Berserkerbüchern zwei erste Bände gibt?
Bei „Berserkerblut“ und „Berserkersohn“ handelt es sich um zwei eigenständige Reihen.
„Berserkerblut“, die Saga um Illumin Chrome und seine Freunde, gehört in die Urban/Thrilling/Romantic Fantasy.
„Berserkersohn“, die Geschichte um Cale Panton und seines Freundes Seth gehört in das Genre der Urban/Thrilling/Gay Fantasy.
Das Besondere an den Büchern ist, dass sie trotzdem in derselben Welt spielen und man durchaus auf Bekannte aus den jeweils anderen Storys treffen kann. In „Berserkersohn“ Band III werden die Handlungsfäden sogar für einen Band zusammenlaufen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s